Einfach mal ein Beitrag

Heute probieren wir mal die Möglichkeiten von WordPress aus. Zu erst schreiben wir mal was ganz fett und schräg dann wird was durchgeschtrichen.

  1. Es wird was aufgezählt
  2. und noch was
  3. …and again.
    1. Oha sogar mit einrücken geht (per TAB)
    2. und mit Untergruppen phu,
      1. Mal
        1. schauen
          1. aha, ok weiter geht“s nicht

Mit einem Zitat wirkt der Beitrag sofort sehr elitär. Ob wohl ist ja eigentlich nur schräg? Mal sehen wie es dann Veröffentlicht aussieht, ich bin gespannt.


^Oben eine horizontale Linie.

linksbündig

zentriert

rechtsbündig

Ein Weiterlesen-Tag Unterstreichen
Bocksatz gibt es noch dafür müsste ich aber viel schreiben etwas so: Lorem ipsum dolor sit amet, online casino consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Dann Textfarbe, ℜ ein Sonderzeichen .[cryout-button-light url=“#“]Hier noch ein grauer Knopf[/cryout-button-light][cryout-button-dark url=“#“]schwarz[/cryout-button-dark] oder [cryout-button-color url=“#“ color=“#47AFFF“]blau[/cryout-button-color] ohne links…

Also diese Cryout-column ist Mist. Die zerschiessen das ganze Layout.
Dann noch ein Bild. Mit dem Mantra-Theme sieht das dann so aus:

vlcsnap-2013-02-22-00h27m02s81

Rico beim Kunsthandwerk

Es wurde noch ein Beitragsbild hinzugefügt. Jetzt schauen wir mal was dabei raus kommt und action….

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar